Werben
 
Link verschicken   Drucken
 

Brauchtum

Brauchtum - Fastnacht

 

Im Zuge der Völkerwanderung siedelten sich vor mehr als 1400 Jahren slawische Stämme auch in der Lausitz an. Es ist fast ein Wunder, dass sich trotz Germanisierung, Assimilierung und Vermischung mit nichtslawischer Bevölkerung Sprache und Kultur über die Jahrhunderte erhalten haben. Heute ist es den Nachkommen der Stämme „Lusizer“ und „Milzener“, den Sorben bzw. Wenden, zu verdanken, dass die Bräuche und Trachten als Kulturgut weitergeführt werden.

 

Bräuche haben einen tieferen Sinn. Vielfach entstanden sie angepasst an den bäuerlichen Jahreslauf. Einen wichtigen Platz nahmen dabei Erntebräuche ein. Im Zuge der Christianisierung verschmolzen die uralten heidnischen Sitten mit dem christlichen Glauben.

 

Auf den folgenden Seiten sollen einige dieser Bräuche erläutert werden und es wird dargestellt, welche Besonderheiten es in Werben gibt.