Werben
 
Link verschicken   Drucken
 

Benefizkonzert der Chöre und Instrumentalkreise des Amtes Burg (Spreewald)

Werben, den 23.10.2017

Das Benefizkonzert der Chöre und Instrumentalkreise des Amtes Burg (Spreewald) wird volljährig. Zum 18. Mal lädt es ein, gute Musik zu genießen und dabei noch etwas Gutes zu tun. Der Spendenerlös des Konzertes am Freitag, dem 1. Dezember, geht an die TelefonSeelsorge in Cottbus.

 

Den Freitagabend vor dem ersten Advent halten sich viele Musikfreunde traditionell für das Benefizkonzert der Chöre und Instrumentalkreise des Amtes Burg (Spreewald) frei. Auch in diesem Jahr musizieren unter Schirmherrschaft der Amtsdirektorin Petra Krautz wieder Junge und Junggebliebene. Chöre und Instrumenlagruppen gestalten ein wunderbares Programm.

 

Der Erlös geht in diesem Jahr an eine bekannte Einrichtung: die TelefonSeelsorge. Ein jeder hat sicher schon einmal davon gehört. Nur Wenige nutzen sie (zum Glück). Doch sind Menschen in Not finden sie hier ein offenes Ohr und ein offenes Herz.

 

Das Grundangebot der TelefonSeelsorge – Verschwiegenheit, Anonymität, Kostenfreiheit und die Erreichbarkeit rund um die Uhr – bietet allen Menschen die Möglichkeit, in Kontakt zu kommen und offen über ihre Fragen und Probleme zu sprechen. Oft ist damit schon der erste Schritt hin zu einer Lösung getan.

 

Knapp 9.000 Anrufe werden jährlich bei der TelefonSeelsorge in Cottbus entgegen genommen. Deutschlandweit sind es mehr als zwei Millionen Anrufe.

 

Ohne die vielen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wäre dieses Angebot nicht möglich. Ein offenes Herz für Menschen in Not zu haben, setzt neben Lebenserfahrung und Einfühlungsvermögen ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz voraus. Eine fundierte Ausbildung, Fortbildungen, Supervision und Austausch gehören bei der TelefonSeelsorge deshalb dazu.

 

So kann das Benefizkonzert auf der einen Seite zur Finanzierung dieses wichtigen Angebotes beitragen und auf der anderen Seite vielleicht auch bei dem einen oder anderen das Interesse wecken, selbst als ehrenamtliche Mitarbeiterin und Mitarbeiter tätig zu werden.

Also seien Sie herzlich eingeladen zum Benefizkonzert am Freitag, dem 1. Dezember, um 19 Uhr, in der evangelischen Kirche in Burg (Spreewald).