Werben
 
Link verschicken   Drucken
 

„Die Milch kommt aus der Kuh!“

Werben, den 28.10.2020

Acht Wochen lang haben sich die Igelkinder der Kita „Pusteblume“ in Werben mit dem Thema Bauernhof beschäftigt. Es wurde gebastelt, gemalt und gesungen. Welche Tiere leben auf dem Bauernhof? Wer gehört zu einer Tierfamilie? Wo kommt die Milch her? Was fressen Hühner?

Dank vieler verschiedener Materialien, welche uns von den Eltern zur Verfügung gestellt wurden, konnten sich die Kinder einen großen Einblick in das Leben auf einem Bauernhof verschaffen. Natürlich durfte ein Besuch auf einem echten Bauernhof nicht fehlen. Auf dem Bauernhof Gummelt in Burg gab es neben Pferden auch allerlei andere Tiere und große Maschinen zu sehen. Nachdem alle Tiere von den Kindern versorgt waren, ging es in einem Kremser der Familie Gummelt zurück zur Kita. Vielen Dank für diesen erlebnisreichen Tag!

„Wir gehen in den Kuhstall!“ Als Abschluss für unser Langzeitprojekt veranstalteten die Igelkinder ein gemeinsames Bauernfrühstück. Dazu wurde in den Tagen zuvor selbst Brot gebacken und Butter hergestellt. Wie wird aus Sahne Butter? Wozu braucht man Mehl? All diese Fragen wurden den Kindern beim Zubereiten des Frühstücks beantwortet. Vielen Dank auch an dieser Stelle an die Eltern der Igelkinder für das Mitbringen von Eiern, Gemüse und anderen tollen Sachen aus dem eigenen Garten.

Anschließend machten wir uns auf den Weg zur Jungtieranlage der Agrar-Genossenschaft „Spreewald“ in Werben, wo wir viele Kühe & Kälbchen beobachten konnten. Außerdem schauten wir uns die „Küche“ an, in der das viele Futter für die Tiere gelagert wird. Nach einer kleinen Obstpause, machten wir uns auf den Weg zurück zur Kita, wo wir gemeinsam unser Mittagessen vorbereiteten. Es gab Quark mit Kartoffeln, welche ebenfalls von den Kindern mitgebracht wurden.

Allen Unterstützern nochmals herzlichen Dank!

 

Die Igelgruppe der Kita „Pusteblume“

 

Foto: Im Stall auf großen Heuballen sitzend verspeisen die Kinder der Igelgruppe ihr Frühstück.